Letzter Flugtag 2006

Kurz vor Jahresende zeigte sich der Bausenberg noch einmal von seiner besten Winterflugseite. 15-20 km/h Südwind waren vorhergesagt - perfekt, um an diesem kleinen Vulkankegel bei Niederzissen noch einmal bestes Wintersoaring zu genießen. Über 2 Stunden herrschten ideale Bedingungen, zwischenzeitlich waren 6 Schirme gleichzeitig in der Luft. Das Aufwindband, mit leichter Thermik durchsetzt, reichte bis 100 Meter über Start und erlaubte auch Ausflüge über den Ort und bis zur Autobahn. Gegen 15.15 Uhr war die Herrlichkeit dann schlagartig vorbei. Fünf Schirme landeten gewissermaßen parallel, problemlos dank der breiten Landwiese.
Hinweis: Bei einem Klick auf das Foto öffnet sich ein größeres Bild.
Share on Google Plus