Thermikfliegen mit Minischirmen

Ein neuer Trend im Gleitschirmsport ist unübersehbar: Die Mini-Schirme kommen. Die einen nutzen sie nur, um mit Flächen von 10-12 m² die Berge halb gleitend, halb Ski fahrend hinunter zu segeln. Interessant wird es aber bei Flächen um die 16 m². Der neue IBEX-Bergschirm von Nova fällt in diese Kategorie, oder der hier im Film gezeigte Nervures Swoop 16. Das interessante daran: Diese Schirme fliegen so gut, dass man damit sogar in der Thermik aufdrehen kann. Zugleich kann man auch bei einem 40er Wind noch damit soaren (genügend Flugerfahrung für diese doch recht wendigen Schirme voraus gesetzt).

Wer weiß, vielleicht haben wir alle in ein paar Jahren wie die Kiter mindestens 2 Schirme, um bei den verschiedensten Windbedingungen noch fliegen zu können...

Share on Google Plus