Mittwoch kurzes Zwischenhoch

Am Mittwoch, 30.5., gibt inmitten des sauigen Schmuddelwetters ein kurzes Zwischenhoch sein Stelldichein, bevor am Donnerstag die nächste Okklusion uns wieder feuchte Fracht liefert.

Am Nachmittag dürfte sich für ein paar Stunden ein fliegbares Fenster über der Eifel öffnen. Gefragt sind dann Hänge, an denen man bei SW bis S starten kann (der Wind dreht im Tagesverlauf von W aus S). Selbst die Thermikprognosen mit einer Basis um 1800m sehen gar nicht schlecht aus, wobei man aufgrund des feuchten Untergrundes sicher ein paar Abschläge mit einrechnen sollte.

Achtung: Am späteren Nachmittag zieht der Himmel von Westen her schon wieder zu und der Wind frischt böig auf. Östlich des Rheins hält die kurze Herrlichkeit ein paar Stunden länger.
Share on Google Plus