400 km mit dem Gleitschirm

Der brasilianische Pilot Rafael Saladini ist am vergangenen Montag wahrscheinlich einen neuen Weltrekord mit dem Gleitschirm geflogen, bezogen auf die Kategorie "Hangstart". Vom Startplatz in Quixada aus flog er mit einem Sol Tracer 398 km Luftlinie übers Flachland im Nordosten Brasiliens (s. xcontest.org). In der OLC-Wertung macht das 403 km. Rund 10 Stunden war er dafür in der Luft, bei Basishöhen bis zu 3000m, was dort rund 2500m über Grund entspricht.
Für mich ernüchternd: Die Durchschnittsgeschwindigkeit von 39,89 km/h fliegt mein Schirm nicht mal im Trimm!
Share on Google Plus

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hi Lucian,

na, Weltrekord ist das keiner. Den hält Will Gadd aus Kanada mit einer Distanz von 423.4 km, seit dem 21.06.2002.

Es gibt auch keinen Weltrekord für Paragliding hanglaunch ;)
Einfach mal auf der FAI Seite suchen, da sind alle aktuellen Weltrekorde aufgeführt.

Tom