Was tun bei einer Baumlandung?

Eine Baumlandung ist manchmal unnötig, mal ärgerlich, kann aber auch Gesundheit und Leben retten (vgl. Die Bäume sind deine Freunde). In allen Fällen ist es sinnvoll, sich im voraus mal ein paar Gedanken zu machen, wie man sich im Baum sichern und für andere bemerkbar machen will. Eine Trillerpfeife ist dafür ein sehr geeignetes Instrument. Diesen und noch mehr Tipps für das Verhalten bei Baumlandungen hat ein kundiger Mitarbeiter der Bergwacht Schwarzwald aufgeschrieben - wohl als Quintessenz zahlreicher Baumrettungsaktionserfahrungen.
(Dank an Jürgen K. für den Linkhinweis)
Share on Google Plus

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hy,
auf sich aufmerksam machen? No way...

Es ist doch wohl eher so das man am besten so klammheimlich wie möglich vom Baum runterkommt und am besten dafür sorgt das nie jemand etwas davon erfährt!
Zumindest in unseren Breiten ist mit Gespött, Geländeverbot und evtl. sogar mit einer anonymen Anzeige von "lieben" Fliegerkollegen zu rechnen!

Lieben Fliegergruß Andreas Wiedeking