Woody Valley Peak 2: Sicherheitsmitteilung

Vor knapp 2 Monaten hatte ich schon über mögliche Sicherheitsprobleme mit einem krumpelnden Airbag des Gurtzeugs Woody Valley Peak 2 berichtet sowie die von Woody Valley entwickelte Abhilfe. Mittlerweile hat der DHV dazu eine offizielle Sicherheitsmitteilung zu dem Gurtzeug erlassen. Wer Knicke im Airbag seines Peak2-Gurtzeugs feststellt, muss vor dem nächsten Flug eine U-förmige Versteifung aus Lexan in den Airbag einbauen oder einbauen lassen. Als Vertriebspartner ist in Deutschland dafür die Firma Turnpoint zuständig.
Share on Google Plus