Rodenbach - verschärfte Parkregeln

Der Übungshang des DGC Siebengebirge in Rodenbach bei Neuwied erfreut sich großer Beliebtheit. Allerdings kommt es immer wieder vor, dass Gastpiloten nicht - wie offiziell vorgegeben - den Parkplatz am Sportplatz nutzen, sondern mit dem Auto bis zum Gelände vorfahren und entlang der Wirtschaftswege parken. Es gab in der Vergangenheit wohl wiederholt Beschwerden von Anliegern, weshalb sogar der Ortsbeirat von Rodenbach kürzlich das Problem diskutierte. Dabei wurde beschlossen, dass künftig die Falschparker bei Bedarf sogar kostenpflichtig abgeschleppt werden sollen.

Für den DGC Siebengebirge ist diese Situation unerfreulich, weil er zwangsläufig einen Schatten auf die Gleitschirmflieger wirft. Der Verein hat dazu aufgerufen, ohne Ausnahme auf die Parkregeln zu achten und bittet alle Piloten, mögliche Gäste, die sich dieser Regeln nicht bewusst sind, auf die Situation hinzuweisen. Am Sportplatz stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Von dort kann man das Gelände bequem zu Fuß erreichen. Der Fußweg ist unten in der Karte eingezeichnet.


Größere Kartenansicht
Share on Google Plus