Flugwetter Fronleichnam

Eigentlich wollte ich heute ein ausführliche Wetterprognose für das verlängerte Wochenende posten. Seit Tagen schon verfolge ich intensiv die Entwicklung der verschiedenen Wettermodellprognosen, auch mit dem Hintergedanken, wo ich vielleicht selbst ein paar Tage noch hindüsen könnte. In dieser Zeit habe ich im Kopf alle sechs Stunden meine Pläne geändert, weil die Modelle sich im Groben zwar einige waren, aber im Feinen mit jedem Lauf doch sehr unterschiedliche Ergebnisse lieferten. Leider steckt da bis heute immer noch so viel Unsicherheit und schnelle Änderung drin, dass jede detaillierte Flugwetterprognose vergebene Liebesmüh wäre. So kann ich nur grobe Tendenzen geben. Und die lauten:

  • Donnerstag kann man fliegerisch getrost vergessen (schaurig durchwachsen).
  • Freitag langsame Besserung, aber viel Restfeuchte, zudem noch recht lebhafter Westwind. Grenzwertig.
  • Samstag wird's wärmer, wahrscheinlich überall der beste Tag. Windtendenz aus West.
  • Sonntag wieder deutlich unsicherer.

Eine eindeutige Empfehlung, wohin zum Fliegen, kann ich nicht geben. Das über alle Tage sonnigste Wetter wird es wohl auf der Alpensüdseite geben, aber der z.T. kräftige Höhenwind aus W-NW könnte dort auch manche Flugpläne durchkreuzen. Mit meiner Wettermail am Freitag hoffe ich dann zumindest fürs Wochenende eindeutigeres sagen zu können.
Share on Google Plus