Warstein Festival fällt anfangs ins Wasser

Glück mit dem Wetter sieht anders aus. Schon in den vergangenen Jahren war das Warstein Flight Festival immer wieder mit Schauern und böigem Wind gesegnet. In diesem Jahr haben die Veranstalter dazugelernt und mit Blick aufs Wetter gleich die Reißleine gezogen: Da das kommende Wochenende im Sauerland ziemlich sicher keinen Flugbetrieb zulässt, wurden alle Programmpunkte mit Gleitschirmbeteiligung gecancelt. Wer also geplant hat, nach Warstein zu fahren, kann sich nun nach Alternativen umschauen. Flugwettertechnisch ist es freilich auch anderswo mau.

Bleibt nur der Blick nach vorn. Denn aufgehoben heißt vorerst nur aufgeschoben. Das Festival mit Ballonglühen und Windenschlepp für Gleitschirmflieger geht noch die ganze kommende Woche inkl. dem folgenden Wochenende. Und da die Prognosen für diesen Zeitraum durchaus wieder freundlicher aussehen, ist es nicht ausgeschlossen, dass man in Warstein schon noch in die Luft kommen könnte.
Share on Google Plus