Toller Flugtag in Bremm - 13.05.11

Gestern war ein außerordentlich guter Flugtag in Bremm. Die ersten Piloten gingen schon um 11 Uhr in die Luft und kurbelten bis unter die zu der Zeit noch höher aufschießenden Wolken. Später setzte sich das Hoch mehr durch, sorgte für eine Stabilisierung von oben, hielt die Wolkenentwicklung in perfekten Grenzen, ohne in den unteren Schichten der Thermik die Kraft zu nehmen. Vom Start weg konnte man bis auf über 2000m aufdrehen, wie das Bild mit Ausschnitten der Tracks von nur einigen der mehr als ein Dutzend guten Flüge dort zeigt. (Interessant sind hier die unterschiedlichen Flugstile. Der blaue Track z.B. stammt von einem Piloten mit einem Aircross U-Sport, der wohl lieber große Kreise fliegt. Der grüne Track (Gradient Golden) sowie gelb (Ozone Mantra) sind dann eher Engkurbler. Aber alle kamen gleichermaßen nach oben - sogar z.T. im gleichen Bart.)
Am Ende gab es viele glückliche Gesichter von Piloten, die entweder ihre FAI-Dreiecke zwischen 10 und 20 km flogen oder sogar größere Strecken mit 50 bis 96 km auf der Uhr hatten. Nachzuschauen beim XC-Cup unter dem Datum 13.5.
Share on Google Plus