Team Five endet im Ausverkauf

Es deutete sich schon länger an. Erst der Weggang von Konstrukteur Dani Loritz von Team 5 im vergangenen Jahr, dann langes Schweigen, dann im März ein etwas halbherziger Relaunch der Marke als Team Five, ohne gleich mit neuen Produkten aufwarten zu können. Schließlich ein Portrait von Team Five im aktuellen "Thermik"-Heft, in dem vor allem ein Zitat des Geschäftsführers Ratko Gabric auffällt: Die firmeneigene Produktion in Kroatien habe ihre liebe Not, mit den Fernostpreisen mithalten zu können...

Jetzt hat das Management von Team Five die Reißleine gezogen. Gestern kündigte Team Five im Gleitschirmdrachenforum und auf der offiziellen Facebook-Seite den Ausverkauf der Marke an. In den nächsten Wochen sollen nach und nach alle Schirme, Rettungsgeräte und Zubehör im Lager über Ebay abverkauft werden. Da könnte noch das eine oder andere Schnäppchen drin sein. Blue und Green haben als Schirme zurecht ihre Fans.

Die Marke soll angeblich unter einem neuen, noch ungenannten Eigentümer bestehen bleiben. Man wird sehen...
Share on Google Plus

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sehe ich das richtig, daß nach dem Ausverkauf außer dem "Namen" der Marke eingentlich nix mehr bleibt, was der anonyme Käufer nutzen kann?

Hmm, wie viel ist wohl ein inhaltsleerer Name wert in einer an Herstellern eh übersättigten Branche...