Streckenflug - ein guter Film (mit Längen)

Ich habe ihn schon gesehen, den neuen Streckenflugfilm vom DHV. An zwei langen Abenden hintereinander habe ich mir die 2 DVD mit insgesamt 4 Stunden und 35 Minuten Filmmaterial zum Streckenfliegen "reingezogen". Ein ordentlicher Schinken mit vielen wunderbaren Aufnahmen, die tatsächlich Lust machen aufs Streckenfliegen. Freilich hat der Film auch einige Längen. Trotz allem aber: Helm ab vor der Leistung der Filmemacher um Charlie Jöst und Burkhard Martens.

Der Film gliedert sich in 13 Kapitel. Davon sind sechs dokumentierte Streckenflüge, vom kleinen 20 km Hüpfer im Pinzgau bis zum 100 km FAI rund um das Kreuzeck bei Greifenburg. Die erfahrenen Piloten erzählen dabei "live" im Flug worauf sie achten: Auf welche Besonderheiten des Geländes sie schauen, wann sie nach den Wolken fliegen, wie sie die nächste potentielle Thermikabrissstelle erkennen etc. Viele gute Anregungen und Tipps sind darunter, die vor allem Anfängern im Streckenfliegen einige Aha-Momente liefern.

Allerdings handelt es sich nicht um einen rundum didaktisch aufgebauten Film. Durch die Länge kommen viele interessante Infos tröpfchenweise daher. Es braucht Stehvermögen, um diese kleinen eingestreuten Details gedanklich zusammenzutragen. Hier hätte eine kurze Zusammenfassung am Ende jedes Kapitels mit den wichtigsten Phasen des Fluges, den zentralen Entscheidungen und vor allem auch den Fehlentscheidungen noch einmal Wunder gewirkt.

Beim Anschauen lohnt es sich, nicht genau der Kapitelreihenfolge auf den 2 DVDs zu folgen. Auf DVD 2 ist ein "Theorieteil" mit Kapiteln zur Flugplanung der jeweils zuvor schon gezeigten Flüge. Es ist empfehlenswert, diese "Theorie" vor dem jeweiligen Flugteil anzuschauen. Einiges wird dann verständlicher - zumal erfolgreiches Streckenfliegen viel mit guter Flugplanung zusammen hängt.

Unterm Strich kann ich den Film empfehlen. Wer allerdings vor der Entscheidung steht, entweder den Film oder das Streckenflugbuch von Burkhard Martens zu erwerben, dem rate ich zum Buch. Der Info- und Nutzwert, den man aus dem Buch in 4,5 Stunden heraus ziehen kann, ist weitaus höher. Dafür hat der Film einen größeren Unterhaltungswert. Allein schon das Fluchen der Spitzenpiloten, wenn sie in einem bockigen Bart im Gurtzeug hin und her geworfen werden, hat eine ganz eigene Qualität!

Den Streckenflug-Film gibt es im DHV-Shop für 29,90 Euro als DVD oder für 34,90 in der BluRay Version (zzgl. Versandkosten).

Hier noch ein kleiner Ausschnitt aus dem "Kreuzeck"-Kapitel auf Youtube:


Share on Google Plus