Eifel-Flugwetter 23.03.13

Kurzfassung

Ein böig verblasenen Ostwindwochenende, teils mit neuem Schnee.

Wetterlage + Flugaussichten Samstag und Sonntag

(Grafik: wetter3)
Zum Frühlingsanfang gibt der Winter noch eine weitere Zugabe. Ein weiterer Tiefdrucktrog rückt von Westen heran und sorgt im Verhältnis mit einem Hoch über Skandinavien für einen kräftigen Druckgradienten. Das bedeutet: ordentlich Wind, und zwar in diesem Fall aus Ost. So werden der Samstag und der Sonntag mit deutlich über 20 kmh verblasen sein. Und selbst dort, wo der Ostwind (auch am heutigen Freitag) vielleicht zeitweise fliegbar erscheinen sollte, ist größte Vorsicht angesagt. Die Luftschichtung ist sehr labil. Das kann zu kräftigen Böen führen.

Anderswo fliegen

Nichts eindeutiges in Reichweite.

Weitere Aussichten

Es bleibt wahrscheinlich noch bis Ostern kühl und von einer Ostlage bestimmt. Wenn der Wind nachlässt, könnten Mittwoch oder Donnerstag vielleicht interessante Streckenflugtage werden.

In eigener Sache: Du liest jede Woche die lu-glidz Prognosen? Unterstütze den Blog mit einer Spende!

Hinweis: Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen und Feedback zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts? Die Rückmeldungen helfen mir, die Prognosen weiter zu verbessern

Share on Google Plus