Die Film-Sieger vom Coupe Icare 2013

Beim Coupe Icare in St. Hilaire findet auch jedes Jahr ein Filmfestival statt, bei dem die besten Filme rund ums (Gleitschirm-)Fliegen prämiert werden. In diesem Jahr galt das für folgende Produktionen:

Bester Kurzfilm: "Travel Pictures", Bastien Dubois
Beste Kamera: "Forgotten Island", Adi Geisegger
Bester Abenteuerfilm: "Next Stop to Greenland", Lara Izagirre Garizurieta
Beste Performance: "A Portrait of the Soul Flyers", Dino Raffault
Spezialpreis der Jury: "Under the wings of Birds", Philippe Dalton
Goldener Icare: "Petit Bus Rouge", Sebastien Montaz-Rosset
Zuschauerpreis: "Petit Bus Rouge"
Kritikerpreis: "Chasing Summits: Pakistan 2013", Shams
Kinderpreis: "Alchimie", Antoine Boisselier

[Quelle: Coupe Icare]
Share on Google Plus