Sicherheitsprobleme bei Supair-Schnallen

Scharfe Schnalle schneidet ins Gurtband. // Quelle: Supair
Der französische Hersteller von Gurtzeugen hat eine Sicherheitsmitteilung herausgegeben. Sie betrifft alle Gurtzeuge, die mit dünnen Leichtbauschnallen wie auf dem Foto bestückt sind.

Einige Produktionsreihen dieser Schließen können offenbar schlecht überarbeitete Ränder mit scharfen Kanten besitzen. Sie sind unter Umständen scharf genug, um sich mit der Zeit das Gurtband des Brustgurtes zu schneiden.

Besitzer von Supair-Gurtzeugen sind aufgerufen schnellstmöglich die komplette Sicherheitsmitteilung (pdf) zu lesen, um erkennen zu können, ob sie von den Problemserien betroffen sind.
Share on Google Plus

1 Kommentare:

ReinerG hat gesagt…

Warum arbeitet man nicht mit der Technikabteilung des DAV (Alpenverein) zusammen; deren Unfallanalysen sind Spitzenklasse.

Auf dem Bild ist sofort zu erkennen da der Hersteller nicht sauber gearbeitet hat. Solche Probleme gab es vor gefühlt 100 Jahren auch im Klettersport. Warum erfindet man das Rad immer wieder neu?