Online Wegpunkte editieren

Jahrelang gab es einen komfortablen Waypoint-Planner von Tom Payne im Netz, mit dem man einfach Wegpunkte auf einer Google-Map definieren und herunterladen konnte. Leider hat Tom diesen Service im vergangenen Jahr eingestellt. Doch es gibt Ersatz.

Ein anderer Flieger, Ulric Jessop, programmierte ein ganz ähnliches System und stellt es zur freien Nutzung zur Verfügung. Im Waypoint-Editor zoomt man einfach auf einer Google-Map in die gewünschte Region. Dort kann man mit einem Doppelklick an der passenden Stelle in der Karte Wegpunkte setzen, ihnen Namen geben, die Radien definieren und am Ende in den Formaten WPT, CUP, OZI oder GEO downloaden. Die zugehörigen Topologie-Höhendaten werden automatisch ergänzt (wenn gewünscht).
Share on Google Plus