Redbull X-Alps - die wichtigsten Links

Am 5. Juli starten die Redbull X-Alps um 11.30 Uhr in Salzburg. Dann müssen die 32 Piloten im Rennen eine Strecke über 10 Wendepunkte mit insgesamt 1038 km Luftlinie zurücklegen, bis sie schließlich in Monaco landen. Lu-Glidz wird das Rennen zwar verfolgen, aber keine tagesaktuelle Berichterstattung bieten. Dafür gibt es genügend andere Quellen im Netz (s. unten). Nur wenn besondere Ereignisse, unerwartete und vielleicht wenig beachtete Details oder spannende Wetterphänomene den Rennverlauf beeinflussen, werde ich mir die Freiheit und Zeit nehmen, diese zu kommentieren. Hier die wichtigsten Links für alle X-Alps-Jünger.

Offizielle X-Alps-Angebote:
  • www.redbullxalps.com: Die Hauptseite der Redbullxalps mit allen Infos zur Strecke, Piloten, Newssection etc.
  • Livetracking: Zeigt die aktuelle Position der Piloten
  • Youtube: Sammlung der offiziellen Videos und Video-Schnipsel im Rennverlauf
  • Facebook: Die offizielle Facebook-Seite 
  • Instagram: Bilder und Kurzvideos
  • RSS: Newsfeed mit Links zu den neuesten Kurzmeldungen der Piloten

Andere Medienseiten:
  • Rocktheoutdoor: Das Online-Magazin Rocktheoutdoor des Franzosen René Haslé bietet zu den X-Alps eine eigene Unterseite (auf Englisch) mit allen wichtigen Infos "auf einen Blick"
  • XC-Magazine: Das britische Gleitschirm-Magazin berichtet täglich live vom Rennen (der Herausgeber ist offizieller Redbull X-Alps Reporter)
  • Gleitschirmdrachenforum: Der Thread im deutschen Forum zu den X-Alps
  • Paraglidingforum: Der X-Alps-Thread im englischen Forum

Eigene Seiten von Piloten (in der Regel Facebook)

Hinweis: Wem noch weitere interessante Seiten mit guten Infoangeboten zu den X-Alps auffallen, kann die gerne über die Kommentarfunktion melden. Ich ergänze dann diese Liste.
Share on Google Plus