Coupe Icare 2015 - Messesplitter (2)

lu-glidz sammelt in einer losen Serie Produktnews vom Coupe Icare in St. Hilaire. Hier die zweite Runde:

Supair
Der französische Gurtzeughersteller erweitert langsam auch seine Modellpalette der Gleitschirme. Neben dem Tandem Sora und dem EN-A Eona gibt es jetzt neu den Berg- bzw. Leichtschirm Eiko, und zwar in den Größen 20 und 23. Das Gewicht liegt jeweils unter 3 kg. Zugelassen ist der Eiko als EN-B.

Airdesign
Jüngster Spross von Airdesign ist der EN-C-Schirm Volt 2, der gegenüber seinem Vorgänger etwas stärker auf Leistung optimiert ist - u.a. mit einer auf zwei Stammleingen pro Seite reduzierten Aufhängung, kompletter Race-Beleinung und Shark Nose.

Gelvenor
Viele Jahre lang gehörte der südafrikanische Hersteller Gelvenor zu den bedeutenden Tuchlieferanten der Branche. Gelvenor-Stoffe galten als besonders haltbar, allerdings auch besonders schwer. Mit dem Trend zur Leichtigkeit und dem Aufschwung von Dominico als Konkurrenz aus Fern-Ost verschwand Gelvenor von der Lieferantenliste der Gleitschirmhersteller. Jetzt drängt die Marke zurück auf den Markt. In St. Hilaire stellt sie eine neue Produktreihe leichterer Gleitschirmstoffe vor. Es bleibt abzuwarten, ob und wann die ersten Gleitschirmhersteller sich darauf einlassen.
Share on Google Plus