Coupe Icare 2015 - Messesplitter (3)

lu-glidz sammelt in einer losen Serie Produktnews vom Coupe Icare in St. Hilaire. Hier die dritte  Runde:

Advance
Gleich eine ganze Reihe neuer Schirme haben die Schweizer für die nächsten Monate angekündigt. Im November soll der Alpha 6 (EN-A) kommen, gefolgt vom Epsilon 8 (EN-B) und dem Leichtschirm Pi 2 Anfang 2016. Dann gibt es auch eine neue Version des Leicht-Wendegurtzeuges Easyness 2.

TripleSeven
King heißt der erste EN-D der Valic-Brüder. Schon vor 3 Jahren flogen erste Prototypen, damals noch mit einer ungewöhnlichen Walfischflossen-Grundform. Was lange währt wird endlich gut? Die Slowenen behaupten zumindest, leistungsmäßig mit ihrem 3-Leiner in der Klasse ganz vorne zu stehen. Das traditionelle Gleitwinkelfliegen beim Coupe Icare hat der King schon mal gewonnen.

BGD
Bruce Goldsmith hat einen leistungsorientierten EN-C angekündigt. Der Cure soll oberhalb des Tala angesiedelt sein. Dank Cord-Cut-Billow und Mini-Zwischenrippen soll die Eintrittskante besonders "sauber" dastehen - obwohl der Cure nur 60 Zellen aufweist und damit rund 10 Prozent weniger als die Konkurrenz mit vergleichbarer Streckung (6,75).

Sky
Die Tschechen gehen beim Produktmarketing eigene Wege. Künftig teilen sie ihr Portfolio in vier Gruppen ein: Comfort-Line, Sport-Line, Light-Line und Power-Serie. In der Sport-Line werden die leistungsorientierten Schirme und Gurtzeuge platziert, in der Power-Serie die Motorschirme etc. Jede der Produktlinien bekommt ihre eigenen, durchgängigen Designelemente. In der Power-Serie fliegt schon der Motorschirm Flux. Bald soll auch ein leistungsorientierter EN-B in der Sport-Line als Nachfolger des Atis 4 folgen. Der Name: Apollo.

Ozone
Neben der Vorstellung des bereits in der ersten Messesplitterfolge erwähnten Liegegurtzeugs Forza gab es von Ozone noch ein paar Ankündigungen. Zum Jahresende wird der EN-B Buzz Z5 auf den Markt kommen. Zudem soll es im nächsten Jahr einen neuen EN-D Schirm als 2,5-Leiner geben, der oberhalb des Mantra M6 angesiedelt ist. Enzo 3 und Delta 3 sind in Arbeit, aber noch nicht abgeschlossen.

Mac Para
Anfang 2016 bringt Mac Para den Eden 6 als Highend-EN-B - mit einer enormen Größenbandweite von 22 bis 33. Zur gleichen Zeit soll auch der Icon (EN-D) auf den Markt kommen. Desweiteren gibt es zwei neue Motorschirme: Blaze GT und Paradox.
Share on Google Plus

3 Kommentare:

Chris hat gesagt…

Vielen Dank für die Infos.
Leider kann ich auch sonst nirgends etwas dazu finden.
Wisst Ihr, ob es das Easiness 2 in verschiedenen Größen geben wird?
Danke.

Alex hat gesagt…

Es ist aber hoffentlich der Delta3 in Arbeit😀

Lucian Haas hat gesagt…

Immer diese Vertipper. Natürlich muss es Delta 3 heißen. Ich hab's korrigiert!