Der mit dem Nordlicht tanzt

Der Spanier Horacio Llorens ist nachts mit einem beleuchteten Schirm vor tanzenden Nordlichtern geflogen. Ein phantastisches Spektakel.

Horacio Llorens tanzt am Motorschirm mit den Nordlichtern bei Tromsø.

// Quelle: Frode Sandbech/Red Bull Content Pool
Profi-Piloten mit Sponsoring-Verträgen müssen sich immer wieder neue spektakuläre Video-Drehs einfallen lassen, um auf den Bildschirmen der Welt präsent zu bleiben. Der spanische Acro-Weltmeister Horacio Llorens ist vermutlich der erste Gleitschirm- bzw. Motorschirm-Pilot, der nachts unter Nordlichtern am Himmel seine Runden gedreht hat. Zumindest ist er der erste, der dieses Schauspiel mit professioneller Kamera festhalten ließ. Die Bilder, die dabei entstanden, besitzen eine ganz eigene Magie.

Im Film tanzen nicht nur die Nordlichter, sondern auch Horacio mit seinem Schirm. Um all das auf Video zu bannen, waren besonders lichtempfindliche und zugleich kontraststarke Spezialkameras nötig. Der Schirm wurde dabei von farbigen LED-Strahlern auf dem Motorkäfig erhellt. Tagelang wartete Horacio im norwegischen Tromsø auf die passenden Wetter- und Nordlichtbedingungen. Im Dunkeln, bei -15°C und starkem Wind ging er schließlich Mitte Januar in die Luft.

Den luftigen Lichttanz gibt es auch im Video zu bewundern.


Nachtrag: Dieser Bericht beruht auf Pressematerial von Redbull. Es ist ein wunderschönes Beispiel dafür, wie heute die Verbreitung solchen Marketing-Contents "viral" erfolgt. Binnen Stunden nach dem Aussand durch die Pressestelle von Redbull waren die meisten Online-Kanäle der Gleitschirmwelt damit geflutet. Lu-Glidz, XC-Mag, Ojovolador, Foren, viele Facebook-Accounts, Twitter, Instagram...  Ein paar faszinierende Bilder reichen, um die Gleitschirm-Medien gleichzuschalten. Auch das ist eine Kunst.
Share on Google Plus