Aus Kabeln werden Lufträume

Bei den freien Luftraumdaten der Schweiz auf Flyland.ch sind auch Kabel als Hindernisse abrufbar. Um diese z.B. in XCSoar darzustellen, muss man allerdings nachhelfen.

Die Auswahlmaske bei Flyland.ch zum Download der
Daten zu Kabelhindernissen in der Schweiz.
Gestern berichtete Lu-Glidz über die neuerdings als kostenloses Download bei Flyland.ch frei verfügbaren kompletten Luftraumdaten der Schweiz. In den Datensätzen sind auch Luftseilbahnen, Stromtrassen etc. als Hindernisse hinterlegt. In Flugsoftware-Programmen wie XCSoar, XCTrack und ähnlichen, die mit dem Open-Air-Format arbeiten, werden diese aber nicht dargestellt. Das hat einen einfachen Grund: Das Open-Air-Format zeichnet Lufträume immer als Flächen, die Lifte sind in den Luftraumdaten aber nur als eindimensionale Linie mit Start und Endpunkt hinterlegt. Damit gilt für XCSoar dieser Luftraum als nicht definiert und wird auch nicht berücksichtigt.

Wer dennoch die ganzen Kabel etc. dargestellt haben möchte, muss einen kleinen Umweg nehmen. Der Schweizer Jörg Bonderer hat ein kleines Online-Skript geschrieben, das solche eindimensionale Linien der Kabeltrassen automatisch um einen dritten Punkt ergänzt. Dieser ist im Grunde nur die minimal versetzte Kopie des Punktes Nummer 2. Das reicht aber aus, um mit einer so überarbeiteten Open-Air-Datei die Kabeldaten in XCSoar u.ä. sichtbar zu machen.

Das Umwandlungs-Skript und eine kurze Anleitung sind hier zu finden. (Hinweis: Das dort noch angeführte SHV-Login bei Flyland.ch ist mittlerweile nicht mehr nötig, um die Open-Air-Daten zu laden).
Share on Google Plus