Nova präsentiert Einzeller Protozon

Nach dem 99-Zeller Phantom schlägt Nova nun ins andere Extrem: Der Protozon soll der erste Einzeller der Gleitschirmgeschichte werden.

Protozon - der angeblich erste Einzeller der Gleitschirmgeschichte.
// Quelle: Nova
Es ist eine gute Tradition des österreichischen Herstellers Nova, ganz besonders bahnbrechende Produktentwicklungen stets am 1. April zu präsentieren. So auch in diesem Jahr. Da verweist Nova auf ein neues Gleitschirmkonzept namens Protozon.

Dieser Gleitschirm hat keine internen Zellwände mehr, sondern weist dank eines neuen dreidimensionalen Webverfahrens nur noch eine einzige Zelle auf. Das ermöglicht eine besonders aerodynamische Oberfläche, die zudem mit einem Shark-Skin-Finish versehen sein soll. Alle weiteren Details sind auf der Homepage von Nova nachzulesen.

Ein intelligenter Facebook-Kommentator merkte bereits an, Nova hätte am besten vor einem Jahr auch den Phantom schon am 1. April präsentiert. Dann wäre die Gleitschirm-Szene lange im Unklaren geblieben, ob sie diese News nun ernst nehmen oder auch als Scherz einstufen sollte.

Share on Google Plus

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

;-))

Anonym hat gesagt…

Ozone präsentiert Supernova?