Donnerwetter im e-Format

Das Meteo-Buch Donnerwetter von Roger P. Frey gibt es jetzt auch als e-Book. Gegenüber der Textausgabe sind alle aufgeführten Internetadressen direkt verlinkt. 

Das Buchcover von Donnerwetter.
// Quelle: BoD - Roger P. Frey
Wetterbücher, die speziell für Gleitschirmflieger geschrieben wurden, gibt es wenige. Donnerwetter von Roger P. Frey, einem auf den Kanaren lebenden Schweizer Fluglehrer, ist ein solches Buch. Mittlerweile ist davon die sechste Auflage erschienen. Erstmals ist das 180-seitige Werk auch im e-Book-Format zum Download verfügbar.

Donnerwetter ist ein Buch, das sich sehr gut als vertiefende Begleitlektüre zur Meteo-Ausbildung für einen Gleitschirmschein eignet. Vieles von dem, was man während des Kurses hört, wird man im Buch wiederfinden und dann vielleicht besser und hintergründiger verstehen. Inhaltlich geht das Buch dabei sogar etwas über die Themen hinaus, die vom DHV für die B-Schein-Theorie verlangt werden.

Vom didaktischen Aufbau her ist Donnerwetter allerdings nicht für jedermann geeignet, um sich ganz ohne Vorkenntnisse im Selbststudium die Grundlagen der Flugwetterkunde anzueignen. Im Buch werden zwar alle zentralen Meteo-Prozesse definiert. Ebenso werden die für die Thermikfliegerei nützlichen Meteo-Variablen wie zum Beispiel Lifted Index, Cape, Soaring-Index, der Informationsgehalt von Höhenwetterkarten oder der Aufbau eines Temps bzw. Emagrams hergeleitet. Allerdings ist das am Ende jeweils doch recht knapp gehalten und erinnert vom inhaltlichen Stil her häufiger an ein Lexikon - mit guten, jeweils abgeschlossenen Beschreibungen, die allerdings nicht zwangsläufig den Zusammenhang und das große Ganze erkennen lassen.

Ein hilfreiches Schema, worauf ein Pilot besonders achten sollte, oder gar eine step-by-step Anleitung, wie man all das in der Praxis kombiniert, um zu einer fundierten Flugwettereinschätzung zu gelangen, werden dem Leser leider nicht mitgeliefert. Dieses Problem ist allerdings ein grundsätzliches. Ich habe es bisher noch bei keinem Meteo-Buch überzeugend gelöst gefunden. Donnerwetter sticht am Ende gegenüber anderen Wetterbüchern immer noch mit seinem klaren inhaltlichen Fokus auf die Gleitschirmfliegerei heraus.

Das Buch Donnerwetter ist bei Books on Demand (BoD) erhältlich. Das e-Book im ePUB-Format (16,5 MB) kostet 17,99 Euro, der Preis der gedruckten Paperback-Version liegt bei 28 Euro. Im Vergleich zur gedruckten Version sind beim e-Book alle Grafiken nur schwarz-weiß gehalten. Dafür sind alle Internethinweise direkt mit den passenden Links versehen.

Share on Google Plus

2 Kommentare:

Paco Hochhaus hat gesagt…

Lucians Bewertung von "Donnerwetter" lässt noch Luft nach oben vermuten.
Deshalb von mir der Hinweis auf ein weiteres Wetterbuch, das ebenfalls speziell für Gleitschirmflieger geschrieben und erst vor kurzem veröffentlicht wurde:

Gesamtwerk Paragliding - Band 1: Meteorologie

Der Autor ist Norbert "Nobbi" Fleisch, der Herausgeber Papillon Paragliding.
Ich kenne das Buch nicht näher, somit ist das keine Empfehlung, aber wer mal reinschauen möchte, hier gibts weitere Infos und Leseproben:
https://www.papillon.de/band1-meteorologie.html

Lucian Haas hat gesagt…

Nobbis Buch liegt mir schon vor. Ich bin noch dabei es durchzuarbeiten. Rezension gibt es demnächst auf Lu-Glidz.