Toneditor für Skytraxx-Varios

Für die aktuellen Skytraxx-Varios 3.0 und 2.1 lassen sich die Variotöne jetzt mit einem einfachen Online-Toneditor nach Belieben anpassen. 

Das simple Layout des Online-Toneditors von Skytraxx.
// Quelle: Skytraxx.eu
Piloten haben unterschiedliche Vorlieben bei den Variotönen. Der eine mag es gerne ruhig und tief, der andere spricht auf schnelle Piepfolgen bei schon geringen Steigwerten an. Der nächste möchte gar einen Thermik-Schnüffler realisieren, der ihm schon das deutlich verringerte Sinken in Thermiknähe mit speziellen Tönen anzeigt. All das lässt sich jetzt bei den Varios Skytraxx 3.0 und Skytraxx 2.1 auf simple Weise realisieren.

Skytraxx hat dafür auf seiner Website eigens einen Online-Toneditor integriert. Man kann direkt ein Soundprofil aus seinem Vario laden, um es dann nach Belieben anzupassen.

Der Soundeditor folgt dabei einem ganz ähnlichen Muster, wie es schon bei den Toneditoren für den XC Tracer und das LeGPSBip realisiert wurde.


2 Kommentare:

Axel hat gesagt…

Ich denke das 2.0 Plus wird in Zukunft mit neuen Features vernachlässigt.
Schade!

Paula hat gesagt…

Hab ein 2.0+ und einen XC Tracer -
da muss das Skytraxx sowieso stumm bleiben :)
Trotzdem schade und hat Geschmäckle.