Wochenend-Flugwetter 09.12.06

Kurzfassung

Seit längerem mal wieder ein nicht verblasenes Wochenende. Westwind und viele Wolken sind freilich auch nicht das Gelbe vom Ei (oder Flieger-ei?).

Wetterlage

(Grafik: USAF)
Nach vielen milden Tagen kehrt am Wochenende erstmals ein Hauch von Winter bei uns ein. Ein Tiefdrucktrog mit kalter Luft legt sich übers Land. Die Temperaturen steigen im Freiland kaum über 5°C. Da wir seit längerem auch mal nicht ganz nah an der Frontalzone der warmen und kalten Luftmassen liegen, ist der Wind auch etwas schwächer. Die kühle Luft mit Westströmung ist aber feucht genug, um noch viele Wolken zu produzieren. Erst am Sonntag könnte es da ein wenig auflockern. Westwind bedeutet häufig auch Staulage. An den entsprechenden Gebirgszügen (westliche Eifel / Sauerland) kann es deshalb zwischenzeitlich auch noch ein bisschen Tröpfeln.

Samstag

(Grafik: Windfinder)
Am Samstag liegt die Bonn-Eifeler-Region in einer Westströmung. Nach Abzug einer nächtlichen Front kann es morgens noch letzte Tropfen geben, dahinter trocknet es aber immer weiter ab. Nur in den exponierten West-Staulagen könnte es noch mal Nieseln o.ä. Der Wind bläst mit 10-15 km/h aus West. Da die Höhenströmung nicht viel stärker ist, dürften sich auch die Böen in Grenzen halten. Allerdings wird es wohl den ganzen Tag bewölkt bleiben.

Sonntag

(Grafik: Windfinder)
Der Sonntag beginnt ruhig und verbreitet mit Hochnebel. Im Tagesverlauf könnte der langsam aufreißen und endlich auch mal die Sonne zu uns dringen lassen. Dabei dreht der Wind langsam von West auf Südwest (es wird wieder milder) und nimmt am Nachmittag zu. Es ist die Ankündigung des nächsten Frontensystems, das uns ab Montag wieder "beglücken" dürfte.

Flugprognosen für die Region

Nichts berauschendes. Am Samstag sind Westhänge wie der Haardskopf im Wiedtal gefragt. Mehr als ein verlängerter Abgleiter ist dort aber wohl kaum drin.
Der Sonntag ist wegen der langsamen Winddrehung auf SW-S uneindeutig. Vielleicht könnte am Nachmittag Bremm, Finkenberg oder Haardskopf eine Option darstellen.

Anderswo fliegen


Alpen sind nicht zu empfehlen.

Weitere Aussichten


Ab Wochenanfang wird es wieder unbeständiger. Ab Wochenmitte könnte es für ein paar Tage ganz interessant werden...
Share on Google Plus