Krumpeliger Airbag bei Peak 2 / Connect 2

Das Leichtgurtzeug Peak 2 von Woody Valley (baugleich mit Connect light 2 von Swing) zeigt in der Praxis offenbar ein paar Probleme in der Grundkonstruktion: Der Airbag wird von einer eingenähten Schaumstoffplatte in Form gebracht. Allerdings erweist sich dieser Schaumstoff mit der Zeit wohl zunehmend als knick- und krumpelanfällig, selbst bei ordnungsgemäßem Gebrauch. Davon berichten einige Nutzer im englischen Paraglidingforum. Die Knicke können dabei so hartnäckig sein, dass der sich im Flug über die seitlichen Öffnungen aufbauende Stauluftdruck nicht mehr ausreicht, den Airbag prall zu füllen. Die Funktion des Airbags könnte dadurch eingeschränkt sein. (Foto: Turnpoint)

Nach Angaben von Simon Foley im Paraglidingforum hat Woody Valley das Problem erkannt, wenn auch erst in jüngster Zeit. Die Firma sucht nun nach einer einfachen Lösung, die sie den betroffenen Besitzern eines Peak 2 / Connect 2 anbieten kann. Zudem soll für ein Nachfolgemodell (Peak 3?) eine langfristig stabile Konstruktion gefunden werden. Wann die verbesserte Version auf den Markt kommen soll, ist nicht bekannt.

Das Vorgängermodell Peak 1 / Connect light ist von diesem Problem offenbar nicht betroffen. Dort sorgt nicht ein Schaumstoff, sondern eine dünnere, wohl aber etwas knickstabilere Plastikplatte für die Vorspannung des Airbags.
Share on Google Plus