Lufträume für Compeo / Competino

Luftraumdaten, die man auf Garmin GPS und MLR spielen kann, gibt es komfortabel als Download auf den Seiten des DFC Saar. Besitzer eines Compeo oder Competino und den baugleichen Geräten von Flytec hatten es da bislang deutlich schwerer. Doch hier kommt Abhilfe: Ein US-Drachenflieger hat eine Internetseite eingerichtet, über die man einfach mit ein paar Mausklicks Compeo-kompatible Luftraumdaten beliebiger Regionen (fast der ganzen Welt) erstellen kann. Die Adresse lautet:

Die Seite basiert auf Google-Maps und zeigt jeweils die zum Kartenausschnitt gehörenden CTR und andere beschränkte Lufträume an. Nun muss man nur noch mit der Maus oben in der Karte das Rechtecksymbol anklicken und die gewünschte Kartenregion auswählen. Links in der Spalte markiert man noch, welche Luftraumdaten überhaupt relevant sind (z.B. CTR, Luftraum D, Restricted Area, Danger). Unter Selection Status wird angezeigt, wie viele CTR und einzelne Elemente man damit ausgewählt hat (wichtig, um den Kartenspeicher des Compeo nicht zu sprengen). Anschließend noch auf Download klicken, und man bekommt eine OpenAir-Datei im .fas-Format frei Haus geliefert. Diese kann man dann mit der Software Flychart auf den Compeo/Competino überspielen.

Ob's funktioniert, habe ich selbst nicht ausprobiert. Aber im Ozreport gibt es eine ganze Reihe begeisterter Forumsbeiträge zu der Seite.
Share on Google Plus

3 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Lucian,

der Link ist eine gute Übersicht internationaler Lufträume. Aber man sollte darauf achten, ob die Daten auch aktuell sind! Gerade in den letzten Jahren hat sich in D und CH einiges geändert.

Gruss
Heiko J.

Lucian Haas hat gesagt…

Hallo Heiko,

auf der Seite ist auch eine Übersicht zu finden, wann die Daten aktualisiert wurden und woher sie stammen. Für D, CH u.ä. sind dort Daten von 2008 angegeben.

Lucian

Anonym hat gesagt…

Mit Maxpunkte war es auch bisher schon nur ein Mausclick, die Lufträume auf das Compeo zu spielen.
Die Aktualität ist eher das Problem.
Grüße, W.