Eifel-Flugwetter 03.01.09

Kurzfassung

Grafik: wetter3
Ich wünsche Euch allen ein schönes, erfolgreiches und flugfreundliches Jahr 2009. Und es fängt schon gar nicht so schlecht an. Ein Hoch platziert sich am Wochenende über Großbritannien und streckt seine Ausläufer weit über Deutschland aus. Das bringt uns am Samstag einen sehr schwachwindigen Tag mit einem Mix aus Sonne und Wolken, bei Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt. Der Wind kommt der Theorie nach anfangs aus Ost, und dreht dann über Nord auf West, allerdings werden sich vielerorts andere lokale Windsysteme durchsetzen. Dieser Tag könnte sich gut für winterlichen Schleppbetrieb eignen. Auch Moschi-Piloten mit guten Handschuhen könnten auf ihre Kosten kommen.

Am Sonntag wiederum herrschen dichte Wolken am Himmel, aus denen es gelegentlich auch ein wenig schneien kann. Der Westwind frischt spürbar auf und dürfte am Nachmittag nicht mehr sicher fliegbar sein, was aber nicht weiter stört, weil die Bedinungen auch vorher schon nicht einladend sind.
Share on Google Plus