Eifel-Flugwetter 23.05.09

Kurzfassung

Eine schwachwindiges Wochenende, Samstag eher Ost-, Sonntag eher Westwind. Sonntag ist thermisch interessanter, mit Schauerrisiko am Nachmittag.

Wetterlage


(Grafik: wetter3)

Zwischen den Tiefdruckgebieten über Ost- und Westeuropa wölbt sich ein schwacher Hochdruck- und Warmluftkeil empor. Der wabert auch die nächsten Tage dort noch herum, z.T. mit Entwicklung von konvektiven Schauerwolken am Nachmittag.

Samstag


(Grafik: windfinder)
Am Samstag liegt bis weit in die Höhe sehr trockene Luft über dem Eifelraum. Das Zwischenhoch sorgt für absinkende Luft, die die Thermik deutlich bremst. Es wird sehr sonnig, in der Eifel weitgehend wolkenlos, der Wind weht schwach aus Ost, leicht zunehmend am Nachmittag. Die "Basis" der erfliegbaren Blauthermik erreicht 1300-1500m, wobei vielerorts die Bärte schon früher schwächeln werden.

Sonntag


(Grafik: Windfinder)
Sonntag steigen die Temperaturen deutlich über 20 Grad. Der Wind dreht auf West, bleibt aber in der Eifel weiter schwach. Die Luft wird wieder feuchter. Am Nachmittag können aus aufschießenden Cumuli auch mal lokale Schauer fallen. Ansonsten gute Wolkenthermik möglich, mit Basishöhen um 1300 bis 1600m.

Flugprognosen für den Großraum Eifel


Samstag sind Osthänge gefragt. Beim schwachen Wind ist soaren ohne thermische Unterstützung kaum möglich. Raus und gleich Aufdrehen ist gefragt. Ein Tag für kleinere Dreiecke oder gemütliches Boppard- und Moselwunderfliegen am Abend. Startplätze: Hönningen, Boppard, Zeltingen.
Sonntag
dann das Gegenprogramm mit Westhängen: Haardskopf, Klüsserath, nachmittags vielleicht Rivenich... Thermisch der interessantere Tag.

Anderswo fliegen


Am Samstag auch in den Alpen, Vogesen etc gute Flugbedingungen. Ab Sonntag wird es verbreitet labiler.

Weitere Aussichten

Außer Abkühlung am Dienstag mit stärkerem Nordwind bleibt es schwachwindig und von eher höherem Druck geprägt.

Hinweis:
Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts?
Share on Google Plus