Eifel-Flugwetter 06.06.09

Kurzfassung

Ein recht unsicheres Wochenende, das vor allem Richtung Süden und Westen am Samstag, zum Teil auch noch am Sonntag mit kräftigen, teils gewittrigen Schauern daher kommen kann. Fliegerisch ist da wenig zu holen. Das "kleine" Sommerfest des DGC Siebengebirge am Finkenberg findet NICHT statt.

Wetterlage


(Grafik: wetter3)

Über Mitteleuropa dominiert schwacher Tiefdruckeinfluss. Während am Freitag noch kühle Nordluft zu uns fließt, gelangt am Wochenende von Süden her wieder wärmere und feuchtere Luft nach Deutschland. Beides gemischt ergibt eine turbulente und z.T. niederschlagsreiche Luft. Die Eifel wird dabei zum Grenzfall. Während weiter südlich die Schauer größere Regenmengen bringen können und weiter nördlich am Samstag freundliches Wetter vorherrscht, wird die Eifel von beidem etwas abbekommen.

Samstag


(Grafik: windfinder)
Am Samstag kann es morgens noch freundlich sein. Am Nachmittag aber verdichten sich dann auch über der Eifel die Wolken und von Süden her steigt die Schauerhäufigkeit. Lokal kann es auch Gewitter geben. Der Wind weht anfangs aus Ost, dreht später auf West.

Sonntag


(Grafik: Windfinder)
Sonntag bringt schwachen Wind aus Süd bis Südwest. Es herrscht ein Mix aus Sonne und z.T. auch dichteren Wolkenfeldern. Mit dem thermischen Tagesgang nimmt auch am Nachmittag die Schauerneigung wieder zu.

Flugprognosen für den Großraum Eifel


Samstag und Sonntag sind beide nur eingeschränkt nutzbar, wenn überhaupt. Sonntag ist unter den schlechten der bessere Tag. Dann könnten an S-SW-Hängen wie Finkenberg, Bremm, Klüsserath Flugversuche gestartet werden. Die latente Schauerneigung nimmt dem Tag aber die Empfehlung. Immerhin wird der Regen wärmer ;-)

Anderswo fliegen


In den Vogesen und Alpen sieht es auch nicht besser aus.

Weitere Aussichten


Es bleibt eher feucht-kühl und durchwachsen - typisches Juniwetter.

Hinweis:
Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts?
Share on Google Plus