Eifel-Flugwetter 28.11.09

Kurzfassung

Ein verschauertes und verblasenes Wochenende.

Wetterlage
+ Flugoptionen

(Grafik: wetter3)
Der Tiefdrucktrog über den britischen Inseln bleibt auch übers Wochenende bestehen und bringt uns feuchtkühles Wetter. Es schauert immer wieder, dazu bläst es aus Süd bis Südwest. Fliegerisch ist da nichst zu holen. Die Glühweinzeit beginnt.

Hinweis:
Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts?
Share on Google Plus

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Lucian,

Rodenbach passte für Samstag. War um 09:45 Uhr da und spielte - ganz alleine - 3 Stunden lang am Hang. Habe mal mitgezählt - mindestens 37 Flüge habe ich heute erflogen (und mindestens 37 Mal bin ich den Hügel wieder hoch...). Und während der ganzen Zeit blieb es trocken (obwohl es vor allem im Westen/Eifel ständig schauerte).

Grüße
Ralf Böhm