Eifel-Flugwetter 13.11.10

Kurzfassung

Starkwindwochenende, das auch noch größtenteils verregnet oder verschauert ist.

Wetterlage


(Grafik: wetter3)
Heute geht es besonders kurz: Ein sich abschwächendes Sturmtief hat auch am Wochenende Deutschland noch weitgehend im Griff. Eine Warmfront bringt im Eifelraum am Samstag viel und fast durchgängig Regen. Sonntag ist der Wind zwar schon ein wenig schwächer und am vormittag hat auch die Sonne eine Chancen. Doch die Böen sind weit jenseits des erträglichen und am Nachmittag wird es wohl auch wieder regnen bzw. kräftig schauern. Fliegerisch ist da nichts zu holen.

Anderswo fliegen


Auch nix lohnendes. In den Nordalpen föhnig, in den Südalpen sehr stabil.

Weitere Aussichten

Ab Wochenmitte Tendenz zur Wetterbesserung.

Hinweis: Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts?
Share on Google Plus