Eifel-Flugwetter 10.09.11

Kurzfassung

Nochmals ein Samstag als letzter Sommertag (als Wiederholung von letzter Woche, diesmal aber mit kräftigerem Wind aus Süd). Sonntag dann bei Südwestwind und Frontaufzug nur begrenzt nutzbar.

Wetterlage

(Grafik: wetter3)
Auf der Vorderseite des nächsten Tiefdrucktroges über den britischen Inseln fließt noch einmal recht warme und trockene Luft zu uns. Es wird noch einmal sommerlich, aber schon mit erkennbarem Herbstcharakter, wenn zum Beispiel morgens erst der Morgennebel weggeheizt werden muss. Am Sonntag dann kommt die nächste Kaltfront mit Schauern und lokal vielleicht auch Gewittern.

Samstag

(Grafik: windfinder)
Ein sonniger und sommerwarmer Tag mit ein paar schönen Cumuli am Himmel. Der Wind weht aus südlichen Richtungen mit 15-20 kmh Grundwind. Er kann v.a. ab mittags aber recht böig werden. Die kräftigen Höhenwinde bis zu 30 kmh auf 1000m sollte man nicht unterschätzen! Da kann es die eine oder andere böige Überraschung am Startplatz geben. Thermisch ist nicht viel zu reißen. Die herangeführte Warmluft zieht der Aufstiegslaune schon um 1000m den Stecker.

Sonntag


(Grafik: Windfinder)
Sonntag zieht eine Kaltfront heran, die im Tagesverlauf immer wieder Schauer, lokal auch Gewitter bringen kann. Der Wind dreht auf SW und frischt deutlich auf.

Flugprognosen für den Großraum Eifel

Samstag: Südstartplätze sind gefragt, für den Windenschlepp könnten die Höhenwinde grenzwertig sein. Am Nachmittag geht es in der Luft sportlich zu. Ein guter Tag fürs Groundhandling, z.B. Rodenbach. Zum Abend hin wieder entspanntere Soaringflüge möglich.  

Sonntag: wegen Frontpassage kein Flugbetrieb zu empfehlen. Selbst dort wo es fliegbar aussieht, kann es überraschend starke Böen geben. Ein Flugfenster öffnet sich vielleicht noch in der früh.

Anderswo fliegen

In den Alpen zunehmende Südföhntendenz und -gefahr. Auf der Südseite fliegt es präfrontal noch ganz gut.

Weitere Aussichten

Die Woche beginnt recht windig, durchwachsen mit Schauertendenz. Ab Wochenmitte bei Westwind beruhigt sich die Lage.

Hinweis: Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen und Feedback zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts? Die Rückmeldungen helfen mir, die Prognosen weiter zu verbessern
Share on Google Plus