Eifel-Flugwetter 14.1.12

Kurzfassung

Ein Hochdruckwochenende mit relativ schwachem Wind aus Nord (Samstag) bis Ost (Sonntag).

Wetterlage + Flugaussichten

(Grafik: wetter3)
Ein Hoch legt sich am Wochenende über Zentraleuropa und bringt uns recht ruhiges Wetter, auch wenn teilweise noch dichte Wolken durchziehen, v.a. am Samstag. Es bleibt aber trocken und die Sonne bekommt ihre Chance. Der Wind weht am Samstag in der Eifel schwach aus N-NO, am Sonntag noch schwächer aus Ost. Fürs Wintersoaring dürfte das kaum reichen. Nur in den Hochlagen unter der Inversionsdüse wird er vielleicht-vielleicht am Samstag ausreichend beschleunigt, um z.B. am Dreiser Weiher fliegen zu gehen. Aber dafür gebe ich keine Garantie.


Weitere Aussichten

Das Hoch bleibt auch am Montag noch am Platz (Ostwind) und verdrückt sich dann langsam wieder gen Westen. Weitere Entwicklung unsicher (Modelle streuen sehr stark). 

In eigener Sache: Du liest jede Woche die lu-glidz Prognosen? Unterstütze den Blog mit einer Spende!

Hinweis: Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen und Feedback zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts? Die Rückmeldungen helfen mir, die Prognosen weiter zu verbessern
Share on Google Plus