Windyty mutiert zu Windytv

Es ist nur eine kleine Änderung im Namen. Die beliebte Meteo-Seite Windyty tauscht das Ypsilon am Ende gegen ein V. Aus Windyty wird so Windytv.

Bildunterschrift hinzufügen
Der Grund: Der ursprünglich gewählte Name klang zwar in den Ohren eines Tschechen sehr passend (Windytv kommt aus Prag), doch je bekannter die Seite auch international wurde, desto mehr Nachfragen gab es: Was soll der Namen überhaupt bedeuten, und wie soll man ihn aussprechen? Winditi, Winditai? Im Englischen machte der Begriff keinen rechten Sinn und sorgte für Verwirrung.

So haben sich die Macher jetzt entschieden, aus Windyty Windytv zu machen. Der Blick auf die animierte Wind- und Wetterdarstellung hat ja auch etwas TV-artiges.

Außer dem Namen ändert sich erst einmal nichts. In Kürze soll es allerdings die Windytv-App auch für Iphones geben, zudem soll die Webseite mit weiteren Funktionen aufgewertet werden. Die Seite bleibt auch weiterhin über windyty.com erreichbar.
Share on Google Plus