Sicherheitsmitteilung: Icaro Pandion

Beim Icaro Pandion in Größe M wurden offenbar zu kurze Bremsleinen eingebaut. Die Hauptbremsleinen müssen ausgetauscht werden.

Besitzer eines Icaro Pandion Größe M müssen die
Hauptbremsleinen tauschen. // Quelle: Icaro
Mit dem Leinenhandling in der Produktionsstätte des Pandion scheint Icaro ein wenig Pech zu haben. Bereits im Dezember hatte die Marke eine Sicherheitsmitteilung für den Schirm herausgegeben, weil überdimensionierte Leinen verbaut worden waren (Lu-Glidz berichtete). Jetzt hat eine Icaro eine weitere Sicherheitsmitteilung für Schirme der Größe M des Pandion veröffentlicht. Sie wurden offenbar mit einer zu kurz eingestellten Hauptbremsleine ausgeliefert.

Die Sicherheitsmitteilung im Wortlaut (ausnahmsweise hier wiedergegeben, weil noch kein eindeutiger Link auf die Passagen der Icaro-Homepage verfügbar war):
"Am Gleitschirmmuster PANDION_M wurden eine zu kurz eingestellte Haupt-Bremsleine festgestellt. ICARO Paragliders empfiehlt allen Haltern der betroffenen Geräte einen Austausch dieser Leinen vor dem nächsten Flug. Übergangsweise kann der Halter die Haupt-Bremsleine um 60mm (6cm) länger einstellen. Die Ersatzleinen werden von ICARO kostenlos mit Einbauanleitung geliefert. Der Austausch kann vom Halter selbst vorgenommen werden. Bei Fragen empfehlen wir den Haltern, mit Ihrer Flugschule oder einem Checkbetrieb Kontakt aufzunehmen.
Gerne können sich die Halter auch direkt mit ICARO Paragliders in Verbindung setzen.
Flintsbach, 9. Februar 2018 ICARO Team".
Share on Google Plus