Der Gleitschirm als Katapult

Im Video "The Bad Dream" trennt sich der Acro-Pilot Eliot Nochez in schwungvollen Manövern von seinem Schirm und katapultiert sich zu neuen Flugabenteuern.

Katapult-Moment: Eliot Nochez löst sich während eines
Infinity-Tumblings von seinem Schirm.
// Quelle: Youtube, Screenshot
2010, ein Jahr vor seinem tragischen Tod beim Base-Jumpen, zeigte der französische Acro-Pilot Antoine Montant einen ganz besonderen Trick: Er flog einen Infinity Tumbling, löste sich dann aber am Scheitel des Tumblings von seinem Gleitschirm, um anschließend einen kleinen Base-Schirm zu ziehen und so sicher zu landen. Das Video Infinity Drop ist noch immer auf Youtube zu finden.

Eliot Nochez hat diese Idee nun aufgegriffen und weiter entwickelt. Im Video "The Bad Dream" nutzt er den Gleitschirm ebenso als Katapult, aber aus verschiedenen Acro-Manövern heraus: ein Infinity, dann ein einfaches Tumbling und schließlich noch den McTwist.

Am Ende schafft er sogar das Kunststück, mit dem Base-Schirm im fahrenden Boot zu landen und sich von diesem – mit immer noch "fliegendem" Schirm – trocken an Land bringen zu lassen.

Der Film The Bad Dream ist auf Youtube zu sehen: