Siebenfacher Spaß

In Annecy hat kürzlich ein Schirm mit Pilot plus sechs Passagieren abgehoben. Der gleiche Schirm flog schon 1995 mit noch mehr menschlichem Ballast – vom Mt Blanc.

Sechs Passagiere und ein Pilot.
// Quelle: Takamaka Annecy
Es gibt Gleitschirme, die kommen äußerst selten zum Einsatz, sorgen aber jedes Mal für Aufsehen. Kürzlich ist in Annecy ein Schirm mit 105 m² Fläche gestartet, samt Pilot und sechs nochmals etwas tiefer hängenden Passagieren. Das allein ist schon spektakulär. Noch bemerkenswerter wird die Aktion allerdings, wenn man bedenkt, dass der gleiche Schirm vor 24 Jahren schon einmal in die Luft ging, und zwar am Mt Blanc mit gar neun Passagieren. Dieser Flug gilt noch immer als Rekord – was den Personentransport mit einem Gleitschirm betrifft.

Der Schirm namens Big Boogee wurde einst von Paul Amiell konstruiert, der damals für die mittlerweile längst vergangene Marke E.2.R.A arbeitete. (Amiell ist heute u.a. für Aircross tätig). Big Boogee ist ein Einzelstück geblieben. Er besitzt eine Spannweite von 25 Metern und wiegt rund 30 Kilogramm. Da braucht es schon etwas Wind, um die riesige Stofftüte am Start überhaupt gefüllt zu bekommen.

Im Unterschied zum Flug von 1995, als die "Passagiere" sich noch weit oben in der Luft vom Schirm lösten, um mit Fallschirmen zur Erde zurück zu kehren, gab es bei der Neuauflage eine ordentlich ausgelaufene Landung.

Vom aktuellen Flug in Annecy wurden zwei Videos auf Facebook gepostet. Zudem gibt es auf Youtube alte VHS-Aufnahmen des Rekordflugs von 1995 zu sehen. Der Pilot war übrigens in beiden Fällen der gleiche: Bruno Michel, alias Bubu, von der lokalen Flugschule Takamaka in Annecy.

Ein Video vom Flug:




Ein Video vom Start:




Ein Video des Fluges von 1995 (Pilot plus 9 Passagiere):



1 Kommentare:

Philipp hat gesagt…

Oft ist es ja nicht so schlimm, wenn "gleicher" und "selber" synonym verwendet werden (zum Beispiel am Ende beim Pilot). Beim Schirm macht es ja dann aber doch einen Unterschied ob er "nur" baugleich ist oder es tatsächlich der selbe von damals ist...