Newsticker 24/2021

Skybean Strato +++ Paraglidingearth offline +++ Neue Supair-Helme +++ Paul Guschlbauer verletzt +++ X-Alps Routenverkündung +++ Bandarra-Academy

+++ Der slowakische Hersteller Skybean bringt ein neues GPS-Vario mit Fanet-Funktionalität und einem 3-Zoll transflektiven Farb-Display auf den Markt: das Strato. Das bunte Gerät soll einen ungewöhnlich sonoren Varioklang dank eines großen Lautsprechers besitzen (über den sogar Musik via Bluetooth z.B. vom Smartphone abgespielt werden kann). Es soll mit der Zeit alle üblichen Funktionen eines High-End-Varios bieten – auch wenn manches davon nicht von Anfang an implementiert sein wird. Skybean bietet deshalb das Strato derzeit zu einem  Vorverkaufspreis von 390 Euro an. Die Auslieferung der ersten Geräte ist für Ende Mai avisiert. Später ist für Strato ein Preis von 588 Euro geplant. // Quelle: Skybean +++

+++ Die globale Startplatzdatenbank Paraglidingearth.com ist derzeit nicht im Web verfügbar. Der Grund ist ein Großbrand im Datenzentrum des französischen Cloud-Dienstleister OVH, wo die Seite gehostet war. Wann  Paraglidingearth wieder funktioniert, ist derzeit nicht absehbar. Wegen des Brandes ist auch die Meteo-Seite Paraglidable.com offline (Lu-Glidz berichtete). +++

+++ Supair renoviert und erweitert sein Portfolio an Gleitschirm-Helmen. Zum einen gibt es den nur 380 Gramm wiegenden offenen Leichthelm Pilot nun in einer erweiterten Farbpalette (aber nur der Einheitsgröße für 54-59 cm). Zum anderen bietet Supair neu auch einen offenen Helm mit Visier und dem wortverspielten Namen Supairvisor. Dieses Modell gibt es in zwei Größen (54-58 sowie 58-61cm). Das Gewicht gibt Supair mir 710 Gramm an. // Quelle: Supair +++

+++ Der Österreicher Paul Guschlbauer hat sich beim Training für die Redbull X-Alps auf einer Ski-Tour am Bein verletzt. Er muss einen Gips tragen. Ob er an den X-Alps noch wird teilnehmen können, hängt vom Heilungsverlauf ab. Guschlbauer hat das Rennen noch nicht abgeschrieben. Zumindest wirft ihn der Vorfall aber in der Vorbereitung stark zurück. +++

+++ Die Organisatoren der Redbull X-Alps werden am kommenden Dienstag, 16. März, in einem Livestream ab 10.30 Uhr die Route des diesjährigen Rennens verkünden. +++

+++ Andre Bandarra, der schon vor einigen Jahren eine hilfreiche Reihe von Groundhandling-Übungen als sogenannte Groundhandlingchallenge zusammengestellt hat (Lu-Glidz berichtete), bietet neuerdings unter dem Titel Bandarra-Academy einen Video-Lehrgang an. Darin erklärt er alle Grundlagen für ein sicheres Groundhandling. +++



0 Kommentare: