Eifel-Flugwetter 03.09.11

Kurzfassung

Samstag der letzte Sommertag mit warmem, schwachem Südwind. Sonntag Frontpassage als Übergang zu spürbar schon herbstlicher Witterung.

Wetterlage

(Grafik: wetter3)
Vor einem aus Westen heranrückenden Tiefdrucktrog strömt mit südlicher Strömung noch einmal recht warme Luft zu uns. Es wird am Samstag noch einmal sommerlich mit Temperaturen über 25 Grad und viel Sonne. Dahinter rücken dann die Fronten an mit zunehmend windigem Herbstwetter im Schlepptau.

Samstag

(Grafik: windfinder)
Ein sonniger Tag mit ein paar schönen Cumuli am Himmel. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen - lokal deutlich von den Geländeeigenheiten geprägt - und nimmt auch in der Höhe wenig zu. Die herangeführte Warmluft sorgt für angenehm sommerliche Temperaturen, aber auch für einen mäßigen Temperaturgradienten. Das sieht auf dem Papier nach nutzbarer Rentnerthermik aus. Basis am Nachmittag auf rund 1500m, in der Eifel auch darüber. In ein paar ausgewählten Bärten kann man die Basis vielleicht auch erreichen. Vieles wird aber wohl auf 1000-1200m "hängenbleiben".

Sonntag


(Grafik: Windfinder)
Sonntag zieht eine Kaltfront heran, die im Tagesverlauf immer wieder Schauer, lokal auch Gewitter bringen kann. Der Wind dreht auf SW und frischt deutlich auf. Vor allem nördlich der Eifel ist mit starken Böen zu rechnen.

Flugprognosen für den Großraum Eifel

Samstag: Südstartplätze sind gefragt, oder eine Winde. Mit etwas Thermikglück können daraus schöne Herbst-Gondelflüge werden. Ansonsten Abgleiterpotenzial.

Sonntag:
wegen Frontpassage kein Flugbetrieb zu empfehlen.

Anderswo fliegen

In den Alpen zunehmende Südföhntendenz und -gefahr. Auf der Südseite fliegt es präfrontal noch ganz gut.

Weitere Aussichten

Deutlich kühler und wechselhaft. Es wird halt Herbst.

Hinweis: Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen und Feedback zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts? Die Rückmeldungen helfen mir, die Prognosen weiter zu verbessern
Share on Google Plus