Chrigels Teilnahme an den X-Alps in Gefahr

Der "Adler vom Adelboden", Chrigel Maurer, wird sich in den nächsten Wochen nicht mehr in die Lüfte schwingen können. Wie er selbst auf Facebook berichtet, brach er sich bei einer harten Landung nach einer Hike&Fly-Tour den rechten Fuß, und das gleich dreifach. Mindestens drei Monate lang ist er deshalb nun gegroundet.

"Ich kann der aktuellen Situation aber auch etwas gutes abgewinnen", schreibt Chrigel. Jetzt habe er viel Zeit, seine nächsten Projekte zu planen. Unter anderem arbeitet er an einem Buch.

Unklar ist derzeit noch, was der Unfall für Chrigels Teilnahme an den Redbull X-Alps im kommenden Jahr bedeutet. Der dreimalige Sieger dieses Wettbewerbs hatte zuvor länger hin und her überlegt, ob er überhaupt ein viertes Mal antreten wolle. Am Ende entschied er sich, erneut eine Bewerbung einzureichen. Nach dem Unfall werden seine Chancen auf eine Titelverteidigung nun auch davon abhängen, wie gut und schnell die Heilung verläuft.
Share on Google Plus

2 Kommentare:

Roland Krenz hat gesagt…

Er ist erst mal nur drei Monate außer Gefecht. Wir lesen deine Posts auch ohne reißerische Überschrift.

Lucian Haas hat gesagt…

Roland, ich habe lange überlegt, wie ich diesen Post "betiteln" soll.

- Chrigel bricht sich den Fuß
- Chrigel hart gelandet, Fuß gebrochen
- ...

Ich habe mich dann für die Variante entschieden, die gleich die möglichen Folgen in den Fokus nimmt. Die einen werden das als reißerisch empfinden, die anderen als guten Journalismus, weil er Zusammenhänge aufzeigt.

Ich wünsche Chrigel alles beste, eine schnellstmögliche Genesung und hoffe, dass er 2015 bei den X-Alps dabei sein kann.

Allerdings finde ich Zweifel angebracht. "3 Monate" ist nur eine erste Abschätzung der Ärzte. Von Bekannten mit Fußbrüchen in meinem Umfeld weiß ich, dass der Heilungsverlauf - nicht bis zum ersten Gehen, sondern bis zum beschwerdefreien Wiederlaufenkönnen - durchaus deutlich länger als 3 Monate dauern kann. Ob da ein solches Extremwandern wie bei den X-Alps und die dafür nötige Vorbereitung möglich ist?

Ich drück' die Daumen!