Biwakabenteuer im Podcast



Videos übers Gleitschirmfliegen gibt es wie Sand am Meer. Jedermann klemmt sich heute eine Gopro auf den Helm. Professionell gemachte Podcasts hingegen sind selten. Ein schönes Beispiel, wenn auch "nur" auf Englisch, ist jetzt in der Serie The Dirtbag Diaries erschienen. Der Autor Fitz Cahill hat für die Episode "Flying Deep" den Gleitschirmabenteurer Will Gadd interviewt und seine Berichte mit passender Musikuntermalung in Szene gesetzt.

Will hatte im vergangenen Sommer zusammen mit Gavin McClurg ein 35-tägiges Biwakflug-Abenteuer quer durch entlegene Regionen der Rocky Mountains gestartet. Das Besondere dabei: Den beiden Piloten ging es nicht darum, definierte Ziele zu erreichen, wenn nötig auch zu Fuß, sondern immer nur soweit zu fliegen, wie ihre Schirme sie tragen. Oben am Berg einlanden und von dort am nächsten Tag weiterfliegen. Für Will Gadd ergab sich daraus eine ganz neue Art, Landschaften wahrzunehmen und zu erkunden. Eine neue Kategorie von Abenteuer.

Der Podcast ist auch in der Soundcloud zu hören und kann dort als mp3 heruntergeladen werden.
Share on Google Plus