Superreiniger für Gleitschirmdoppeldecker

Es ist jedes Jahr das Gleiche. Anfang April lassen die verschiedensten Gleitschirmpiloten ihrer Phantasie oder auch ihren Horrorvorstellungen freien Lauf und schocken die Fliegerwelt mit seltsamen Ideen. Hier ein paar Beispiele:
  • Die Flugschule Wasserkuppe berichtet von der Entwicklung eines besonders sicheren Gleitschirm-Doppeldeckers, dem Double-D
  • Die englische Seite The Paraglider schreibt, dass das traditionsreiche Verkleidungsfliegen beim Coupe d'Icare in St. Hilaire in diesem Jahr wegen Sicherheitsbedenken der Behörden ausfallen muss. 
  • Im Gleitschirmdrachenforum postet ein Nutzer, dass das Gleitschirmdrachenforum vom DHV wegen zu hoher Kosten zum Jahresende eingestellt wird.
  • Ebenfalls im Gleitschirmdrachenforum liest man, dass der DHV künftig eine Premiummitgliedschaft für 99 Euro anbietet. Darin eingeschlossen ist eine 9-Tage Meteoprognose mit Kilometergarantie und Geld-Zurück-Option, falls es am Hammertag doch nur ein Abgleiter geworden ist.

Exklusiv bei lu-glidz gibt es zudem die Geheimrezeptur des Super-Gleitschirmreinigers einer bayerischen Flugschule. Was ist drin? A Pril, a Pril!

(Quellenhinweis für Bildmontageoriginale: clker.com und Henkel)
Share on Google Plus

2 Kommentare:

Remo hat gesagt…

Hallo
Ganz besonders gefallen hat mir die geplanten Indoorhalle "Parahall" von Nova:
http://www.highadventure.ch/de/nova-para-hall.html
;-)
Gruss
Remo

Lucian Haas hat gesagt…

Die Para-Hall ging erst online, als ich den Post schon geschrieben hatte. Nova ist traditionell auch immer für einen Aprilscherz gut. Der Beste war bisher der Paraglyder zum Selberbauen von Novea (im IKEA Anleitungsdesign).