Santa Polas No-Flight-Zone

Der Mauerbau am beliebten Startplatz Santa Pola bei Alicante ist erst einmal aufgeschoben. Zum Deal gehört allerdings ein Flugverbot vor den Häusern der Siedlung.

Der Startplatz von Santa Pola mit der neu ausgehandelten
No-Flight-Zone. // Quelle: Gleitschirmdrachenforum, V. Göldner
Am Startplatz Santa Pola sollte eine Mauer gebaut werden, welche einen Großteil der Startfläche abgesperrt hätte (Lu-Glidz berichtete). Sicheres Toplanden wäre dann dort kaum noch möglich gewesen. Verhandlungen lokaler Piloten mit den Anwohnern (die nicht alle gut auf die Piloten zu sprechen sind) haben aber ergeben, dass die Mauer erst einmal nicht gezogen wird. Als Gegenleistung sollen die Piloten nicht mehr vor und über den Häusern links vom Startplatz fliegen.

Ob sich diese Regel angesichts der Beliebtheit des Startplatzes und des deshalb sehr internationalen Publikums wird durchsetzen lassen, bleibt dahin gestellt. Doch gerade deswegen sollten alle Gastpiloten darauf achten und auch andere Flieger darüber informieren.



Share on Google Plus