Stubai Cup 2018 - Vorschau

Am kommenden Wochenende steigt der nächste Stubai-Cup. Zu den Attraktionen zählen ein Multimedia-Vortrag von Chrigel Maurer und diverse Schirmneuvorstellungen.

Stubai-Cup: Festival und Testival. // Quelle: parafly.at 
Das traditionsreiche Gleitschirm Fest- und Testival in Neustift im Stubaital findet vom 2. bis 4. März 2018 statt. Die Veranstalter rund um Monika Eller von der Flugschule Parafly hoffen einmal mehr auf das legendäre Stubaier Wetterglück. Die für die erste Wochenhälfte angekündigte größte Winterkälte mit Tagestemperaturen weit unter -10°C, vielleicht gar unter -20°, sollte sich laut den Wettermodellen bis zum Cup zumindest wieder verzogen haben.

Stargast des Stubai-Cups 2018 ist Chrigel Maurer. Der fünffache X-Alps-Sieger wird am Freitagabend um 20.15 Uhr einen Multimediavortrag im Freizeitzentrum Neustift halten. Tickets á 15 Euro kann man schon vorreservieren. Am Samstagabend wiederum steigt eine große Flower-Power-Party, bei der ein passendes Outfit gerne gesehen wird.


Neue Schirme testen

Auf der Fliegermesse werden in diesem Jahr gleich eine ganze Reihe neuer Schirmmodelle vorgestellt, teilweise als Weltpremiere. (Die folgende Auflistung ist ohne jede Gewähr, schon gar nicht auf Vollständigkeit):

Bruce Goldsmith Design präsentiert seinen neuen EN-B Punk als Nachfolger des Base.

Airdesign wird neben dem schon auf der Thermikmesse angekündigten EN-A Eazy 2 auch den neuen Volt 3 als EN-C und den leichten Bergschirm SuSi 3 (EN-B) zeigen.

Ein Hingucker dürfte der neue Buteo XC von Icaro werden, der mit seinen 82 Zellen plus 80 Miniribs in der Front als EN-B seine Leistungsorientierung demonstriert und hier dem Nova Phantom Konkurrenz macht.

Auffällig fürs Auge werden auch die schrägen Streifen der Symphonia (EN-A) der neuen Marke Phi von Hannes Papesh sein.

Nova wartet gleich mit einer vierfachen Parade an Neuigkeiten auf: den Prion 4 (EN-A), den Ion 5 (EN-B), den Ibex 4 (EN-A) und den Sector (EN-C).

Wer sich für EN-D-Zweileiner als Alternativen zum Ozone Zeno interessiert, sollte bei UP nach dem neuen Meru fragen. Kontest wiederum wird Demos des Zweileiners XCRacer der jungen australischen Marke Flow am Stand haben.

Skywalk hat als Weltpremiere die ersten Tester des neuen Tequila 5 vor Ort.

Ansonsten werden sicher die neuen High-B Iota 2 von Advance und der Nyos RS von Swing zu den gefragteren Testern gehören.

Ob wohl auch "Skyman" Markus Gründhammer den gestreckten Single-Skin-Prototyp seines Sir Edmund Race vor großem Publikum zeigen wird? Der neue Skyman The Rock 2 (EN-A) steht sicher als Tester bereit.

Share on Google Plus