Sicherheitsmitteilung: Supair Altirando 3

Beim Gurtzeug Altirando 3 kann es zu Schwierigkeiten bei der Auslösung des Rettungsgerätes kommen. Supair hat gleich zwei Sicherheitsmitteilungen herausgegeben.

Eine von zwei Sicherheitsmitteilungen von Supair zum
Gurtzeug Altirando 3. // Quelle: Supair
Der Außencontainer des Supair Altirando 3 ist mit einer Stofflasche im Inneren des Gurtzeuges gesichert. Offenbar kann es aber passieren, dass diese Stofflasche abreißt. Der Außencontainer wird dann nicht mehr korrekt in Position gehalten und der Rettungsschirm kann unter Umständen nicht mehr herausgezogen werden.

Supair ruft deshalb alle Besitzer eines Altirando 3 dazu auf, ihre Gurtzeuge zu prüfen. Zum einen geht es darum zu checken, ob die besagte Stofflasche bzw. deren Naht noch intakt ist.

Zum anderen muss zugleich geprüft werden, ob der Außencontainer des Altirando 3 korrekt an die Größe der Rettung angepasst wurde. Sitzt die Rettung zu locker, könnte sich sich im Container verdrehen, was wiederum die Auslöse erschweren wenn nicht gar ganz verhindern könnte. Hier gilt es als Abhilfe eine Zwischenwand korrekt zu platzieren.

Der DHV macht auf seiner Webseite auf die beiden Sicherheitsmitteilungen aufmerksam. Die entsprechenden Supair-Meldungen #1 und #2 sind als pdf abrufbar.