Flugverbot rund um Salzburg

Am 19. und 20. September 2018 ist in einem Umkreis von circa 56 km (30 NM) rund um Salzburg unter anderem das Gleitschirmfliegen offiziell verboten.

Ein Ausschnitt der Flugverbotszone um Salzburg. // Quelle: DFS
Das Flugverbot gilt grenzüberschreitend sowohl in Österreich als auch Deutschland. Das Verbot beginnt am 19.9. um 11 UTC (13 Uhr lokal) und endet am 20.9. um 18 UTC (20 Uhr lokal). Anlass für das vorübergehende Verbot ist das EU-Treffen der Staats- und Regierungschefs in Salzburg.

Unter das Verbot fallen einige Fluggebiete im Salzburger Land. Auf Bayerischer Seite sind Flugberge wie Kampenwand, Hochfelln und weitere betroffen.

Genauere Infos zum Verbot gibt es auf den Seiten des DHV des österreichischen Aeroclubs.