Sicherheitsmitteilung: Neo Body

Der französische Hersteller Neo hat für sein Spezial-Gurtzeug Body eine Sicherheitsmitteilung herausgegeben: Bei manchen Modellen können sich die Beinschlaufen öffnen.

Das Speedriding-Gurtzeug Body von Neo. // Quelle: flyneo.com
Das Body ist ein Gurtzeug, das von Speedridern genutzt wird, weil es mit seinem speziellen Schnitt die Kombination von Skifahren und Fliegen unterstützt. Allerdings ist dabei besonders wichtig, dass die Beinschlaufen ganz sicher geschlossen sind.

Jüngst ist Neo aufgefallen, dass es bei manchen Body-Gurtzeugen nach einigem Gebrauch vorkommen kann, dass die Beingurtschließen im entlasteten Zustand (nicht im Flug) wieder öffnen. Unfälle soll es in diesem Zusammenhang noch nicht gegeben haben. Doch vorsorglich empfiehlt Neo Piloten, die ein Body mit bestimmten Produktionsnummern (siehe Sicherheitsmitteilung) besitzen, dieses einzuschicken, um es ein klein wenig überarbeiten zu lassen.