Thermik jetzt später


Mit der Zeitumstellung auf die Sommerzeit gilt ab sofort bei Wetterkarten zu beachten, dass zu den UTC-Angaben in Mitteleuropa nun zwei Stunden hinzugezählt werden müssen (UTC+2). Das verändert auch die Flug-Tagesplanung. Die Thermik setzt (zumindest nach der offiziellen Uhr) nun eine Stunde später ein. Besonders spürbar wird das für Piloten, die in weit westlichen Ländern wie Spanien unterwegs sind. Dort lohnt es sich jetzt noch weniger, ganz früh am Berg zu stehen. Der Tag geht gemütlich los – am Mittag. // Bildrechte: CC-BY-SA

0 Kommentare: