Flow Paragliders hat neuen Importeur

Die junge australische Gleitschirm-Marke Flow Paragliders wird in Deutschland nicht mehr von der Firma Kontest, sondern fortan von Dirk Weiss als Importeur vertreten. 

Flow Paragliders hat sich in Europa vor allem mit seinen Zweileinern XCRacer und Spectra schnell einen Namen gemacht. Bisher war die Firma Kontest von Konrad Görg als deutscher Importeur aufgetreten. Allerdings führt Kontest auch schon die eigene Marke AirCross, importiert Schirme von Sol und führt einen großen Checkbetrieb. Konrad Görg traf nun die Entscheidung, sich auf diese drei Standbeine zu konzentrieren und die Marke Flow an seinen ehemaligen Vertriebsleiter Dirk Weiss zu übergeben.

Ab Juli 2019 will Dirk Weiss ausreichend Demo-Schirme für interessierte Piloten vorrätig haben. Das Portfolio von Flow reicht derzeit vom Miniwing Yoti 2, dem EN-A Ace sowie den EN-B Schirmen Cosmos und Freedom zu den Zweileinern XC Racer (EN-D) und Spectra (CCC) und dem Tandem Panorama (EN-B). 

Der technische Service für Flow soll weiterhin in Zusammenarbeit mit Kontest gewährleistet werden. In Kürze soll es auch eine deutsche Homepage der Marke unter www.flowparagliders.de geben. Aktuell wird diese Adresse noch auf die englische Website umgeleitet.

Der neue Flow-Importeur Dirk Weiss ist zu erreichen unter info@flowparagliders.de sowie mobil unter +49 171 4947917.